Neueste Beiträge

Einfahrtstore

Das perfekte Einfahrtstor für Ihr Grundstück

Sobald zum Haus eine Einfahrt besteht, möchte man diese eventuell vor unbefugtem Zutritt schützen. Am einfachsten geht das natürlich mit einem Gartentor, jedoch kann man für die Einfahrt nicht einfach mal ein normales Tor nutzen, denn dieses muss einige Eigenschaften haben.

goal-819980_640Grundlegend sollte ein Tor für die Einfahrt ausreichend Platz bieten, damit Sie mit dem Auto oder einem anderen Fahrzeug das Grundstück befahren können. Zusätzlich sollte ein solches Einfahrtstor auch zum restlichen Ambiente passen. Wer einen Holzzaun hat, sollte kein Metalltor nutzen. Des Weiteren sollte ein Einfahrtstor in diesem Bereich sehr robust und widerstandsfähig sein. Es gibt nicht viele Tor Modelle, die diesen Anforderungen wirklich standhalten können.

Eine weitere Überlegung zum Einfahrtstor ist, ob man zusätzlich ein Gartentor installieren möchte. Das Gartentor würde, neben dem Einfahrtstor eingesetzt, dem Fußgänger den Zutritt zum Grundstück erleichtern. Ein kleines Gartentor lässt sich viel einfacher und schneller öffnen und schließen, als ein mehrflügeliges Einfahrtstor. Auch kann man ein 3 flügeliges Einfahrtstor kaufen, welches das Gartentor dann bereits integriert hat.

Das Einfahrtstor für die Hauseinfahrt

Nun haben wir oben einige Eigenschaften vom Einfahrtstor aufgezählt, welche sicherlich auch in Ihrem Interesse liegen sollten. Nun haben Sie die Möglichkeit in die Einfahrt ein normales 1 flügeliges Tor zu setzen, dass kann jedoch zu Problemen führen, denn diese 1 flügeligen Tor Modelle sind nur selten für eine Einfahrt gedacht. Wichtig für ausreichend Schutz und Sicherheit wäre ein 2- oder 3 flügeliges Einfahrtstor.

Sicherlich fragen Sie sich nun was ein Einfahrtstor eigentlich genau ist. Ein Einfahrtstor ist ein speziell für die Einfahrt entwickeltes Tor, welches sich durch besondere Robustheit und natürlich zusätzlich durch mehrere Flügelvarianten auszeichnet. Aber das ist nur eines der Merkmale die ein Einfahrtstor so bieten kann. Wir haben uns mit dem Thema Einfahrtstore genauer befasst und wollen die wichtigsten Erkenntnisse in diesem Bereich mitteilen. Dabei haben wir uns nicht nur auf das Aussehen der Einfahrtstore bezogen, sondern auch auf den Aufbau und die Montage. Ähnliche Erkenntnisse gelten übrigens auch für ein Gartentor.

Das Einfahrtstor und seine Materialvielfalten

Das Einfahrtstor kann in zahlreichen Material-Varianten vorkommen, so kann ein Einfahrtstor, ebenso wie ein Gartentor, beispielsweise aus Metall bestehen oder eben aus Holz. Je nach Geschmack findet sich hier also das passende Einfahrtstor. Nun steht aber schon die nächste Frage im Raum. Welches Material ist besser für ein Einfahrtstor? Grundlegend kann man das nicht genau sagen, da bei vielen Besitzern auch der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle spielt. Wichtig ist, dass ein Einfahrtstor, wie oben bereits beschrieben, robust, widerstandsfähig und gleichzeitig pflegeleicht ist.

front-gate-232822_640Nun kann eigentlich nur ein einziges Einfahrtstor diese Eigenschaften alle erfüllen. Das Einfahrtstor aus Metall. Es ist nicht nur robust, sondern auch noch preiswerter als ein Einfahrtstor aus Holz. Zusätzlich haben die Einfahrtstore aus Metall keine Pflegeansprüche, sowie ein Einfahrtstor aus Holz.

Sie sehen also schon, dass es durchaus sinnvoll ist sich an die Einfahrtstore aus Metall zu halten. Neben dem Einfahrtstor aus Holz und Metall gibt es auf dem Markt auch noch eine Mischung aus beiden Varianten. Das bedeutet das Einfahrtstor besteht aus einem Metallrahmen und die Torfüllung besteht aus Holz.

Wichtig ist, immer daran zu denken, dass ein Einfahrtstor aus Holz zwar eine angenehme Optik hinterlässt, jedoch durchaus starke Pflegeansprüche hat. Einfahrtstore aus Metall hingegen haben, dank der verzinkten Oberfläche diese Pflege nicht nötigt.

Warum sollte ein Einfahrtstor verzinkt sein?

Bevor wir nun genauer auf die einzelnen Einfahrtstor Modelle kommen, wollen wir noch über die verzinkte Variante sprechen. Warum sollte nun gerade ein Metall Einfahrtstor verzinkt sein? Ganz einfach, legen Sie ein unbehandeltes Metallstück einfach mal über mehrere Monate nach draußen und lassen Sie es Regen, Schnee und anderen Witterungen schutzlos ausgesetzt. Was passiert dann?

Es rostet und es bilden sich Schwachstellen. Damit Ihnen das mit Ihrem Einfahrtstor aus Metall nicht passiert, sollten Sie darauf achten, dass die Einfahrtstore verzinkt sind. Verzinkt bedeutet, dass die Metallmaterialien mit einem speziellen Verfahren, mit einer Zinkschicht überzogen werden. Dadurch sind die Metallmaterialien nicht nur robuster und stabiler, sondern auch gegen Witterungseinflüsse geschützt. Gleiches gilt natürlich auch für das Gartentor. Ein nicht verzinktes Gartentor wird Ihnen nicht lange Freude bereiten. Regelmäßige Ausbesserungsarbeiten am Gartentor sind dann vorprogrammiert. Deshalb sollten Einfahrtstore und Gartentore unbedingt verzinkt sein.

Die Metall Einfahrtstore und die Aufbauvarianten

Die Einfahrtstore aus Metall können unterschiedliche Erscheinungen haben. Die am häufigsten verwendeten Einfahrtstore sind die Doppelstabmatten Tore. Diese haben ein besonderes Aussehen und passen perfekt zum Doppelstabmattenzaun. Wie sehen die Doppelstabmatten Einfahrtstore nun genau aus? Ganz einfach, stellen Sie sich das Tor auf dem Boden liegend vor. Wenn Sie nun direkt darauf schauen, sehen Sie folgende Stahldrahtanordnung, waagerechter Stahldraht, senkrechter Stahldraht.

Der Abstand der Stahldrähte beim Einfahrtstor entspricht in diesem Fall genau dem der Doppelstabmatten. Der Stahldraht, welcher für die Herstellung der Einfahrtstore für Doppelstabmattenzäune verwendet wird, kann unterschiedliche Stärken haben. Man unterscheidet grundlegend folgende Stärken 5 mm, 6 mm und 8 mm. Die Stärken stehen für die einzelnen Stahldrähte der Torfüllung beim Einfahrtstor.

Nun gibt es neben dem Doppelstabmattentor auch noch andere Einfahrtstor Modelle. Diese liegen im Bereich der Stabtore. Ein Stabtor besteht aus einem Metallrahmen und die Torfüllung selbst besteht aus dünneren Stäben, welche ebenfalls aus Metall bestehen. Die Stäbe können unterschiedliche Formen annehmen und so auch als Schmucktor genutzt werden. Von gerade bis gewellt ist alles möglich.

Im Bereich der farblichen Anpassung gibt es zahlreiche Möglichkeiten beim Gartentor und Einfahrtstor. Die Einfahrtstore gibt es in zahlreichen Farbschattierungen. So kann das Einfahrtstor aus Holz immer wieder individuell dank unterschiedlicher Lackfarben angepasst werden. Beim Metall Einfahrtstor sieht diese farbliche Gestaltung etwas anderes aus, denn hier wird eine Farbe bei der Bestellung oder dem Kauf vorbestimmt. Besonders beliebt sind vor allem Grün und Anthrazit.

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Einfahrtstor und einem Hoftor?

Nun fragen Sie sich sicherlich wo der Unterschied, zwischen einem Einfahrtstor und einem Hoftor liegt. Der Unterschied liegt im Detail. Betrachtet man ein Einfahrtstor, dann wird man feststellen können, dass dieses mehrere Flügel haben kann. Üblich sind aber zwei. Das Hoftor hat dieses Merkmal ebenfalls. Nun wird das Hoftor aber zur Zufahrt in den Hof genutzt, das madeira-213222_640Einfahrtstor zur Zufahrt in die Einfahrt.

Neben diesem doch sehr einfachen Unterschied liegt der nächste Unterschied im Bereich der Höhe. So gibt es das Einfahrtstor nur bis zu einer Höhe von 1,43 Meter. Die Hoftore hingegen können leicht 2,03 Meterhoch sein. Natürlich kann man sich bei den Einfahrtstoren auch Sondermaße anfertigen lassen, sodass Sie selbst Einfahrtstore bis zu 2,0 Meter bekommen können. Einfahrtstore gibt es also grundlegend in unterschiedlichen Höhen.

Sehr ähnlich sind die Unterschiede zwischen einem Gartentor und einem Einfahrtstor. Das Gartentor ist 1 flügelig, bis zu einer Höhe von 1,40 Meter. Ist das Gartentor höher als 1,40 Meter, spricht man von einer Gartentür. Das Einfahrtstor ist in der Regel mindestens 2 Meter breit und 2 flügelig.

Beachten Sie bei der Wahl der Höhe immer die genaue Zaunfolge. Wie hoch ist Ihr Zaun? Passen Sie das Einfahrtstor daraufhin an. Zusätzlich sollten sie sich sehr gut überlegen, welche Sicherheitsaspekte Ihr Einfahrtstor haben sollte. Ist es das einzige Tor welches Ihr Grundstück abriegelt? Dann sollten Sie an eine entsprechende Höhe denken.

Die Breite für die Einfahrtstore

Auch hier gibt es Unterschiede bei den einfahrtstoren. Jedoch hängt die Breite der Toranlage an der Flügelanzahl. Sie bekommen Tore mit einem Flügel, zwei oder mit bis zu drei Flügeln. Sinnvoll ist immer ein Einfahrtstor mit 2 Flügeln zu nutzen, um auch mit größeren Fahrzeugen das Grundstück befahren zu können. Ein Einfahrtstor mit drei Flügeln besteht aus einem Zweiflügel Tor mit einer Tür, die als dritter Flügel dient.

Die Breiten staffeln sich wie folgt

  • Bis 1,30 Meter
  • 1,30 Meter – 1,80 Meter
  • 1,80 Meter – 2,20 Meter
  • 2,20 Meter -3,30 Meter
  • über 3,50 Meter

Die Verbindung zum Zaun und das Aufstellen der Einfahrtstore

Sollten Sie sich nun für ein Einfahrtstor entschieden haben kommt es zur Montage. Diese ist nicht so schwer, wie vielleicht gedacht und kann bei einem Metall Einfahrtstor auch einfach alleine durchgeführt werden. Damit Ihr Einfahrtstor richtig hält ist es wichtig die optimalen Torpfosten zu nutzen. Diese sollten immer aus demselben Material bestehen wie das Einfahrtstor selbst. Bei einem aus verzinktem Metall bestehenden Einfahrtstor sollten auch die Pfosten verzinkt sein, ebenso wie alle Befestigungsmaterialien. Sollte das nicht der Fall sein, kann es durchaus dazu kommen, dass sich an den nicht verzinkten Stellen Rost bildet und dass sich dadurch wiederum eine Schwachstelle auftut.

Normalerweise werden Einfahrtstore immer zusammen mit den dazugehörigen Pfosten verkauft. Ist das nicht der Fall, fragen Sie ganz genau, welche Zubehörteile benötigt werden, um das Einfahrtstor aufzubauen. Haben Sie alle Materialien beisammen, überlegen Sie sich wie Sie die Pfosten optimal verankern. Wir empfehlen Ihnen das Einbetonieren. Dieses Verfahren nimmt am wenigsten Zeit in Anspruch und sorgt zusätzlich für einen festen Stand. Zum Einbetonieren sollten Sie 80 Zentimeter aus dem Erdreich ausheben. Diese werden dann mit Kies, Beton und wiederum Kies aufgefüllt. Wenn der Pfosten steht, kann das Einfahrtstor mit den Scharnieren befestigt werden.

Der Sichtschutz für die Einfahrtstore

Hat man sich nun für ein Doppelstabmattentor entschieden, dann ist natürlich der Sichtschutz nicht mehr wirklich gegeben, denn das Einfahrtstor besteht aus sogenannten Maschen, besser gesagt aus Quadraten. Doch auch hierfür gibt es eine Lösung. Diese nennt sich Sichtschutzstreifen. Diese Streifen sind speziell für derartige Tormodelle entwickelt worden. Die Streifen sind aus Kunststoff und können passend zu den Torfarben bestellt werden. Jeder Streifen ist genau so breit wie die einzelnen Zwischenräume der Doppelstabmattentore. Der Streifen kann einfach zwischen den einzelnen Streben beim Einfahrtstor eingefädelt werden.

Fassen wir zum Schluss die Vorteile der Einfahrtstor Modelle noch einmal zusammen. Metall Einfahrtstore sind:

  • robust
  • witterungsbeständig
  • in unterschiedlichen Breiten und Höhen zu bekommen
  • farbliche angepasst
  • preiswert
  • selbst montierbar
  • langlebig
  • pflegeleicht

Im Shop, den Sie über den Shop-Button erreichen, finden Sie eine Vielzahl an Einfahrtstoren. Auch Hoftore und Gartentore findet man dort. Die Einfahrtstore sind sehr günstig und können online bestellt werden.


Zauntor für den Garten

Das passende Zauntor für den Garten

Der Gartenzaun wird als Abgrenzung zum Nachbarn oder zur Straße verwendet. Er gibt Sicherheit vor unbefugten Zutritt fremder Personen. altes ZauntorZäune bestehen aus den verschiedensten Materialien. Man verwendet Holz, Metall, Alu, aber auch Pflanzen können als Sichtschutz aufgebaut werden. Besonders Thujen sind da sehr gefragt, hierfür muss, will man Zauntore darin integrieren, für das Zauntor extra Pfosten am Rande der Pflanzen befestigt werden, meist wird dahinter ein Maschendrahtzaun gespannt, der dann nach und nach in der Bepflanzung verschwindet.

Auch Weidenzäune als Sichtschutz bietet eine umweltfreundliche Möglichkeit sein Grundstück oder seinen Garten abzugrenzen. Wer es noch sicherer haben möchte, baut Zäune mit Zauntor aus Naturstein. Weniger Sichtschutz, aber einen schönen Blick auf einen gepflegten Garten bieten Zäune aus Glas. Auch diese beinhalten Zauntore mit Zargen. Besonderen Augenmerk muss auf das Zauntor gelegt werden, da es richtig eingesetzt werden muss, um auch richtig zu schließen. Es gibt Zauntore mit Rund- und Rechteckpfosten. Der Doppelstabmattenzaun wird in den Boden einbetoniert damit die Pfosten für den Zaun, als auch die Pfosten für das Zauntor einen sicheren Stand haben.
Weiterlesen


Flügeltore

Flügeltore – günstige und hochwertige Tore

Gartenbesitzer können stolz und froh über ihren privaten Grund und Boden sein, der ihnen eine große Bandbreite an Vorteilen und Nutzungsmöglichkeiten bietet. Besonders Autofahrer und madeira-213222_640gerade Autobesitzer profitieren von der Möglichkeit ihren PKW auf dem privaten Grundstück zu parken.

So bleiben einem oft die lästigen Suchen nach einem Parkplatz im Wohnviertel erspart. Wer als Autobesitzer bei der Planung seines Grundstücks nur an den Bau von Carport und Garage denkt vergisst einen wichtigen Aspekt. Grundlegend für das Parken auf eigenem Grundstück ist ein passendes Einfahrtstor, welches man auch als Flügeltore kaufen kann.

Diese Einfahrtstore kann man in allen Ausführungen, Arten und Materialien kaufen. Dabei entscheiden sich viele Gartenbesitzer für Flügeltore mit Doppelstabmatten. Diese Einfahrtstore als Flügeltore sind billig, nutzerfreundlich und bieten trotzdem hohe Qualitäten und eine lange Lebenszeit.
Weiterlesen


Tor Einfahrt

Ein Tor für die Garteneinfahrt

Die Einfriedung eines privaten Grundstücks ist nicht nur aufwendig, sondern auch kostspielig. Neben dem Zaun, der je nach Grundstück mehrere Meter lang gewählt werden muss, ist in der Regel auch ein Gartentor notwendig, das nach verschiedenen Kriterien gewählt werden kann. Auch die Tor Einfahrt braucht eventuell ein passendes Einfahrtstor. Gerade für Gartenbesitzer sind hauptsächlich die Funktionalität und der Aspekt der optischen Ästhetik sehr entscheidend bei der Gestaltung der Tor Einfahrt wichtig. Damit man einen Zaun und die Tor Einfahrt mit diesen Kriterien auch noch zu einem günstigen Preis erhält, sollte man sich dem Doppelstabmattenzaun und der dazu gehörigen Tor Einfahrt mit Doppelstabmatten zuwenden.

Die zwei Varianten einer Tor Einfahrt

Beim Kauf eines Tores für die Tor Einfahrt bieten sich hinsichtlich der Funktionalität grundlegend zwei Optionen. Wie der Name schon sagt, wird das Tor für die Einfahrt hauptsächlich von Autobesitzern gekauft, die ihren PKW auf dem eigenen Grund und Boden parken wollen. Dafür ist ein Einfahrtstor sehr praktisch, da es nicht nur eine passende Auffahrt zum Gelände bietet, sondern auch verschließbar ist und so Schutz und Sicherheit für die Wertgegenstände des Gartenbesitzers verspricht.
Weiterlesen


Preise für Einfahrtstore

Gartenbesitzer sind meist stolz auf ihren Grund und Boden und wollen ihr Eigentum auf angemessene Art und Weise schützen. Um diesen gewünschten Schutz zu gewährleisten, ist eine Einfriedung des privaten Geländes in der Regel eine sehr gute Idee. Um dabei zu einer kostengünstigen Variante zu greifen, wählen viele private Gartenbesitzer den stabilen und flexiblen Doppelstabmattenzaun. Doch ein Zaun allein ist nicht Schutz genug. Damit auch der Zugang zum Gelände sicher und nur für befugte möglich ist, ist die Anschaffung eines Gartentors eine sinnvolle Idee. Auch bei den Einfahrtstor Preisen spielen Einfahrtstore mit Doppelstabmatten in der unteren Kategorie. Dabei bieten sie hohe Qualität, die ein Gartenbesitzer zu schätzen weiß.

Hohe Leistung für wenig Geld

Der niedrige Einfahrtstor Preis für Tore aus Doppelstabmatten, resultiert aus der Verwendung und Verarbeitung kostengünstiger Materialien. Die einzelnen Streben und Teile der Tore bestehen aus starken, robusten aber billigen Stahl-Drähten. Bei der Verarbeitung wurde jedoch nicht gespart. Hier sorgt eine hochwertige Punktverschweißung für die überraschende Stabilität der Gitter-Konstruktion. Die einzelnen Streben sind fest miteinander verankert.
Weiterlesen


Einfahrtstor Metall

Einem jeden Gartenbesitzer bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten, um seinen Grund und Boden ganz nach seinen Vorstellungen zu nutzen. Eine der beliebtesten Varianten der Nutzung, ist die Errichtung eines Carports, einer Garage oder eines einfachen Parkplatzes für den eigenen PKW. Damit erspart man sich natürlich die Mühe nach einem langen Arbeitstag noch auf Parkplatz-Suche gehen zu müssen.

Allerdings sollte man den Aspekt des Parkplatzes bei der Gartenplanung und gerade bei der Planung der Einfriedung bedenken. Denn zu der Einfriedung eines Grundstücks gehört immer auch ein Tor. Dieses Tor muss nicht nur in den Zaunverlauf eingeplant werden, sondern auch auf die gewünschte Nutzung angepasst werden. Damit man beim Kauf dieses Tors nicht zu viel investieren muss und trotzdem von guter Qualität profitieren kann, sollte man über den Kauf eines Einfahrttors Metall nachdenken. Diese Tore sind stabil und überzeugen Gartenbesitzer mit einer Jahrzehnte langen Haltbarkeit.
Weiterlesen


Einfahrtstor kaufen

Einfahrtstore aus Doppelstabmatten

Jeder stolze Gartenbesitzer, wird früher oder später über die Einfriedung seines Grund und Bodens nachdenken. Dabei bieten sich natürlich viele verschiedene Möglichkeiten, aus denen man frei wählen kann. Will man jedoch nicht zu viel Geld beim Kauf von Mauern und Eisen-Zäunen ausgeben, wird die Auswahl bereits geringer. Die meisten Gartenbesitzer haben das Gefühl, wenn sie ein Einfahrtstor kaufen und dabei sparen, dass sie dann auch an der Qualität sparen. Entscheidet man sich jedoch für ein Doppelstabmatten-Tor, greift man zu einem Produkt mit einem umwerfenden Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings gilt es auch, will man ein Einfahrtstor kaufen, einige Kriterien zu beachten, die zu einem höheren oder niedrigeren Preis führen können.

Kriterien für die Preise von Einfahrtstoren

Wer Einfahrtstore kaufen möchte, der greift bei Toren mit Doppelstabmatten bereits zu besonders günstigen Varianten. Allerdings bieten sich dem Käufer auch hier viele Möglichkeiten, die sich auf den Preis auswirken. Natürlich ist das wichtigste Kriterium, dass sich auf den Preis auswirkt, die Größe des Zauns. Je mehr Fläche man einfrieden möchte, um so mehr Meter muss man an Zaun und Einfahrtstor kaufen.
Weiterlesen


Gittertore

Gittertore für private Gärten

Gartenbesitzer genießen alle Vorteile einer eigenen grünen Oase und Können frei über Gestaltung und Nutzung des Geländes verfügen. Allerdings ist damit auch ein großer Aufwand an Zeit, Materialien und natürlich auch Motivation notwendig. Nicht nur der Garten selbst, mit seinen Beeten, Grünflächen und Bäumen muss gepflegt werden, sondern auch alle anderen, damit verbundenen Bestandteile. Ein wichtiges Kriterium ist der Zaun und das Gartentor, sowie für die Gittertore.

Die Einheit aus Zaun und Gittertore sollte das gesamte Grundstück umgeben und stellt damit eine kostenaufwendige Anschaffung dar. Gartenbesitzer, die sich die Anschaffung von Gitterzaun und Gittertore leisten wollen, ohne dabei zu tief in die Tasche greifen zu müssen, kaufen gern den Doppelstabmattenzaun und die dazugehörigen Gittertore. Diese Gittertore können sowohl als Einfahrtstor, als auch als Gartentor gekauft werden und überzeugen den Käufer mit vielen positiven Eigenschaften, zu einem guten Preis.
Weiterlesen


Einfahrttore

Einfahrttore – vielseitig und nutzerfreundlich

Wer im Besitz eines eigenen Autos ist, dem wird die lästige Suche nach einem Parkplatz wohl bekannt sein. Dieses Problem stellt sich Autobesitzern, die sich über ein eigenes Grundstück freuen können in der Regel nicht. Sie können ihren eigenen Grund und Boden als Stellfläche nutzen. Natürlich sind Carports und Garagen dafür von großem Vorteil. Allerdings gehört zu einem guten PKW-Parkplatz auch die passende Einfahrt und das passende Einfahrttor. Für diese Art der Einfriedung, bieten sich die günstigen Doppelstabmatten-Tore an, die nicht nur durch ihren geringen Preis positiv auffallen. Auch der Aufbau dieser Einfahrttore gestaltet sich ziemlich einfach und ist sogar für totale Laien machbar.

Die benötigten Materialien für den Aufbau des Einfahrttors

Für den Aufbau der Einfahrttore benötigt man grundlegend das Einfahrttor, das nötige Werkzeug und Mittel für die Befestigung. Das Einfahrttor kann mit allem Zubehör in die meisten Geschäften, auch online komplett gekauft werden. Da man das Tor für eine Einfahrt kauft, muss es eine bestimmte Breite bemessen. Daher wählt man 2-flügelige Einfahrttore. Diese Einfahrtstore bestehen aus zwei Torelementen, den Torpfosten, Beschlägen, Scharnieren und dem Schloss, mit Klinke oder Knauf. Da die Torelemente in der Mitte nicht durch einen Pfosten gehalten werden brauchen sie häufig an dieser Stelle spezielle Füße. Zu diesen grundlegenden Elementen des Gartentors kommt das Werkzeug, das für den Aufbau von Nöten ist.
Weiterlesen


Tore für Einfahrten

Tore für Einfahrten – Lösungen für jeden Autobesitzer

Jeder Autobesitzer, der gleichzeitig im Besitz eines eigenen Grundstücks ist kann sich glücklich schätzen. Mit diesem großen Vorteil entfällt in der Regel die lästige Suche nach einem freien Parkplatz, wenn man eh schon müde von der Arbeit nach Hause kommt. Stattdessen kann man seinen Wagen ganz bequem auf dem eigenen Grund und Boden parken. Hat man für die Sicherheit seines Autos vor Wind und Wetter durch eine Garage oder ein Carport gesorgt, ist schon ein wichtiger Schritt getan.

Doch in der Regel gilt es das Auto und das restliche Grundstück auch vor Diebstahl zu schützen. Daher sollte man sich als Gartenbesitzer zusätzlich um die Einfriedung seines Grundstücks und ein passendes Tor für die Einfahrt kümmern. Einfahrtstore aus der Kategorie des Doppelstabmattenzauns sind in der Regel eine gute, solide und auch kostengünstigste Wahl, die gern von Grundbesitzern getroffen wird. Vor dem Kauf der Tore für Einfahrten, sollte man sich jedoch über die verschiedenen Möglichkeiten informieren, die einem dieser vielseitige Drahtzaun und die dazu gehörigen Einfahrtstore bieten.
Weiterlesen